2018. június 19. kedd - Gyárfás
Viktória Alapítvány



Kategória: Főoldal -> "DIE HOFFNUNG SOLL UNS TÜR ÖFFNEN."

Kérdés
·  

Válasz
·  

Verein der Körperbehinderten in Komitat Fejér
und Rehabilitatszentrum VIKTÓRIA
Székesfehérvár Erzsébet Str. 20. H-8000 Ungarn

„DIE HOFFNUNG SOLL UNS TÜR ÖFFNEN.”

Vor 15 Jahren haben einige Körperbehinderten in Ungarn in der Stadt Székesfehérvár ein Haus gegründet  um ihren Schicksalsgenossen zu helfen. Dieses Haus heisst Rehabilitätszentrum „Viktória”.

Dieses Zentrum ist zur Zeit  in Ungarn einzigartig, weil es zu einer zivilen Organisation gehört und wir alle – die auch auf Hilfe angewiesen sind – sind bei der Betätigung und Aufbehaltung von dem Zentrum aktiv tätig.Wir warten nicht nur auf die Hilfe, auch wir selbst tun alles dafür um unser Leben  und das Leben  von unseren  Familien und Schicksalsgenossen besser zu machen. Daneben können wir Jahr für Jahr  durch unsere Gesundheitsleistungen mehrhunderten Menschen helfen, die mit anderen Bewegungsorgane Probleme kämpfen.

Diese wichtigen Tätigkeiten sind aber jetzt in Gefahr, unsere Erlöse aus zentralen Quellen nehmen bedeutend ab. Falls  wir diese Quellen nicht ersetzen können, müssen wirdas Haus  schliessen.

Wir möchten diese schwere Periode überleben, unser Zentrum behalten und weiter funktionieren lassen. Wir möchten in der Zukunft noch mehrere Menschen helfen und verhindern, dass unsere Versorgten (19 Bewohner und 25 in Tagesheim) und unsere
29 Angestellten ”auf die Strasse” kommen.

Für unser Weiterleben sammeln wir zur Zeit  Geldspenden, die auf der Bankkonto unseres Vereins überwiesen werden  kann:
IBAN: HU05 1173 6116 2002 7801 0000 0000
SWIFT: OTPVHUHB

Geldspenden können auch  in unserem Vereinsbüro (Székesfehérvár, Erzsébet str. 20.
Ungarn) in Bargeld eingezahlt werden.
Bei der Zahlung bitte folgende Anmerkung  hinzufügen: „zu Gunten des Zentrums Viktória”
Weitere Informationen vom Zentrum und von unserem Verein finden Sie auf
www.egyesulet-viktoria.hu
und wir empfangen Sie gern für einen persöhnlichen Besuch in unserem Haus.

Bitte helfen Sie uns, damit wir auch Anderen helfen können!

Mit freundlichen Grüssen,

Frl. Klára Horváth
Vorsitzende des Vereins
und
Direktorin des RehaZentrum Viktória

[ Vissza a lap tetejére ]